Weiterbildung

 

IT Fundamentals ITF+ (CompTIA)

«Der erste Schritt zum IT-Spezialisten»

Sie suchen einen Einstieg in die Welt der Informatik? Legen Sie mit dem CompTIA IT Fundamentals (ITF+) den Grundstein für Ihre berufliche Karriere in der IT-Welt. Mit diesem Lehrgang IT Fundamentals entscheiden Sie sich für eine Grundlagenausbildung, auf der Sie Ihre gesamte weitere IT-Laufbahn aufbauen.

Sie erhalten fundierten Einblick in die Funktionsweise und Einsatzzweck von Betriebssystemen, Anwendungsprogrammen, Hardware, IT-Security und Netzwerktechnologien. Sie lernen diese IT-Welt von Grund auf zu verstehen. Sie lernen die Merkmale und Funktionen von mobilen Geräten kennen, den Zweck und die Funktion interner PC-Komponenten. Sie werden wissen, wie Netzwerke funktionieren, wie Sie einen Heimnetzrouter einrichten und einfache Konzepte zur Wartung, Fehlerbehebung und Datensicherung erstellen.

Diesen Lehrgang können Sie mit dem herstellerunabhängigen, international anerkannten Zertifikat CompTIA IT Fundamentals ITF+ abschliessen.

 

Zudem ist dieser Lehrgang die ideale Vorbereitung für den Lehrgang CompTIA PC-Techniker A+ oder die Berufsausbildung zum Informatiker EFZ für Berufsumsteiger

Die herstellerneutrale Zertifizierung wird weltweit von vielen großen Hard- und Softwareanbietern, Distributoren und Händlern anerkannt. Die CompTIA A+ Zertifizierung beurkundet Ihre guten IT-Fähigkeiten, die für eine zukünftige IT-Karriere erforderlich sind.

Organisation

Dauer15 Halbtage/Abende à 4 Lektionen (60 Lektionen)
Durchführung:verteilt auf ca. 4 Monate
Lehrgänge:2-4 mal jährlich
HeimstudiumAls Vorbereitung- und Vertiefung sind 2-4 Stunden pro Ausbildungsheit einzurechnen
Weiterführende LehrgängeCompTIA PC-Techniker A+
CompTIA Netzwerktechniker N+

CompTIA Project P+
CompTIA Server+
CompTIA Security +
ANP-Informatiker

beim Besuch von Nachfolgekursen gewähren wir 12 % Rabatt auf den Ausbildungskosten

Kurskosten

Einschreibegebühr 170.-
Kurskosten1'980.-
Lehrmittel330.-
Pausenkaffeeinkl.
Prüfungen CompTIA ITF+379.-

Nutzen/Lernziele

  • Sie können den Aufbau von Systemen vom Smartphone bis zum Server grundlegend nachvollziehen

  • Sie kennen verschiedene Anschlussgeräte und verstehen deren Einsatz
  •  Sie verstehen was ein Betriebssystem tut und können verschiedene Typen unterscheiden.

  •  Sie lernen anhand eines Betriebssystems Daten und Ordner sinnvoll zu organisieren

  • Sie sind in der Lage ein Betriebssystem grundlegend zu konfigurieren und in Betrieb zu nehmen

  • Sie lernen unterschiedliche Anwendungen und deren Einsatzgebiete kennen und einsetzen. Sie kennen die Grundkomponenten für ein Heimnetzwerk

  • Sie bewegen sich zielsicher mit den verschiedenen Möglichkeiten des Internets

  • Sie kennen die Gefahr der Informatik und können sich schützen

  • Sie setzen in einer Fallstudie ihr gelerntes Wissen um

 

Zielgruppe

  • Sie sind Quereinsteiger und möchten sich mit den Grundlagen der Informatik auseinandersetzen
  • Sie möchten mehr Sicherheit im alltäglichen Umgang mit Informatik

  • Sie suchen einen Einstieg um eine berufliche Karriere in der IT zu starten

  • Sie möchten sich auf weiterführende Ausbildungen wie der PC-Techniker A+ vorbereiten.

     

     

Voraussetzung

  • Grosses Interesse am Informatik-Umfeld

  • Wille und Ausdauer, um Neues aus der Informatik-Welt zu lernen 


Um sicherzustellen, dass der von Ihnen vorgesehene Ausbildungsweg wirklich Ihren Bedürfnissen entspricht, bieten wir eine kostenlose und unverbindliche Ausbildungsberatung an.

Einen Termin für ein Beratungsgespräch können Sie gerne telefonisch unter 031 398 98 00 oder direkt auf unserer Webseite vereinbaren.

Zertifizierung

Um die CompTIA A+ Zertifizierung zu erhalten, muss der Teilnehmer folgende CompTIA-Prüfungen bestehen:

   FCO-U61

Die CompTIA A+ Zertifizierung ist eine herstellerneutrale und weltweit anerkannte Qualifikation.

 

Testcenter

Die Computerschule Bern AG ist zertifiziertes Pearson-Vue-Testingcenter. Die Prüfung kann bei der CsBe abgelegt werden.

compTIA logo

Stoffplan (Auszug)

Grundlegende IT-Kompetenz

  • Einrichten einer Arbeitsplatzrechners
  • Bedienung von Betriebssystemen
  • Support-Konzepte
  • Backup-Konzepte
  • Umwelt– und Sicherheitskonzepte

Anwendungen und Software

  • Vergleich und Gegenüberstellung gebräuchlicher Betriebssysteme (OS) und deren Funktionen und Merkmale
  • gebräuchlicher Programme, Anwendungen und deren Zweck
  • Alternative Technologien und deren Zweck
  • Softwarefunktionen und Funktionsweise von Smartphones und Tablets

 Hardware

  • Kabelgebundene und drahtlose Peripheriegeräte und deren Zweck
  • Vergleich und Gegenüberstellung gebräuchlicher Computeranschlüsse
  • Interne Computerkomponenten

Grundagen Datenbank

  • Datenbankkonzepte/Erstellen einer Datenbank
  • Vergleich und Gegenüberstellung von Datenbankstrukturen
  • Verwendete Datenbank-Schnittstellen

 Konzepte für die Softwareentwicklung

  • Vergleich und Gegenüberstellung von Kategorien von Programmiersprachen
  • Szenarien und Verwendung von Organisationtechniken und Interpretationslogiken
  • Zweck und Verwendung von Programmierkonzepten

Sicherheit

  • Grundlegende Sicherheitsbedrohungen definieren
  • Verwendung von Sicherheitskonzepten
  • Sicheres Surfen im Internet

Netzwerke

  • Konfiguration von kabelgebunden und/oder drahtlosen SOHO Routern
  • Vergleich und Gegenüberstellung kabelgebundener, drahtloser und Mobilfunknetzverbindungen
  • Vergleich und Gegenüberstellung verschiedener Methoden zum Teilen und Speicher von Daten

Prüfungsvorbereitung

Informationen zu Kurs anfordern (werden per Mail zugestellt)